Archiv der Kategorie 'Kirche - Geld und Vermögen'

Staat finanziert Kirchen jährlich mit 17 Mrd. Euro

Wussten Sie, dass die Bundesrepublik Deutschland jedes Jahr Subventionen von ca. 17 Milliarden Euro an die Kirchen bezahlt? Dass also wir alle, die Bürger dieses Landes, dieses Geld bezahlen, gleich welchen Glauben wir haben? Muslim, Jude, Atheist, Konfessionsloser … jeder bezahlt mit seinen Steuern diese Milliardensubventionen mit. (mehr…)

Was macht die Kirche mit ihren Steuern

Viele glauben, die Kirchensteuern würden von der Kirche eingesetzt, um neben den Pastoren auch soziale Projekte, wie Altersheime, Kindergärten, Behinderteneinrichtungen, Tafeln und Kleiderkammern zu finanzieren oder zumindest einen erheblichen Teil dieser Kosten zu tragen. Diese Annahme veranlasst viele Menschen, obwohl sie nicht an Gott glauben, in der Kirche zu bleiben und weiterhin die Kirchensteuer einziehen zu lassen. Somit ist Mensch im Glauben, etwas Gutes zu tun. (mehr…)

Spitzenverdiener Bischöfe

Überall werben die Kirchen um Geld. Da wird die Kirchensteuer jetzt auch auf Zinsen erhoben, Klingelbeutel werden herumgereicht, Beiträge erhoben und für Miserior und Brot für die Welt im Netz gebettelt.
Doch wie ist es eigentlich um die Kirchenfinanzen bestellt ? Experten schätzen das kirchliche Vermögen in Deutschland auf 500 Milliarden Euro. (mehr…)