Mitgliederzahlen sinken

Bremen

Zahl der Kirchenmitglieder geht weiter drastisch zurück.

Unlängst veröffentlichte die Evangelische Kirche in Bremen (BEK) ihre Mitgliederzahlen zum 1.5.2017. Nur noch 197 032 kirchensteuerpflichtige Mitglieder zählte sie. Die EKD gab für den 31. 12. 2016 mit 196443 Mitglieder noch weniger an. Das waren ca. 6000 Mitglieder weniger als noch 10 Monate vorher zum 1.7.2016 mit 202 956.
Dabei ist zu berücksichtigen, dass die BEK nur das Stadtgebiet von Bremen, also ohne Bremerhaven umfasst. Nur die Gemeinde der „Großen Kirche“ in Bremerhaven mit ca. 4000 Mitgliedern und einige Umlandgemeinden (Uphusen, Ihlpol, Platjenwerbe usw. ) mit ca. 6000 Mitgliedern gehören zur BEK. Im Stadtgebiet Bremens leben also nur ca. 187 000 eingetragene Mitglieder der evangelischen Kirche.
Dies sind nur noch knapp ein Drittel der EinwohnerInnen Bremens.

Die Katholische Kirche kommt in Bremen zum 31.12.2016 auf 58 246 Mitglieder. Hier ist der Mitgliederschwund nicht so groß, da die katholische Kirche von der Zuwanderung aus Ländern wie Polen, Kroatien und Südeuropa profitiert. Ungefähr 12 000 Katholiken in Bremen haben keinen deutschen Pass.

Zusammen kommen die staatlich geförderten Kirchen noch auf ca. 43 Prozent der Bevölkerung. Eine stark überalterte, ständig schrumpfende Minderheit, die mit erheblichen staatlichen Unterstützungsmaßnahme am Leben erhalten wird. Ohne die staatliche Förderung der evangelischen Kindergärten mit missionarischem Charakter (4000 Plätze) oder dem kirchlichen Arbeitsrecht (Zwang zur Kirchenmitgliedschaft für ca. 8000 Beschäftigte in Bremen) wären die Mitgliederzahlen noch weitaus geringer.

Der Vergleich zu 1970 verdeutlicht die Talfahrt des organisierten Christentums.
Evangelisch 467 332 = 79 Prozent der Bevölkerung
Katholisch 61 022 = 10 Prozent der Bevölkerung

Quellen: Webseite der BEK / Transparenzseite, abgerufen am 18.8.2017, Statistisches Landesamt Bremen (Zahlen für 2015) und Webseite des Katholischen Gemeindeverbandes Bremen (Zahlen für 2016).


0 Antworten auf „Mitgliederzahlen sinken“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = vierundzwanzig